Das städtische Flüchtlingswohnheim St. Christoph in Freiburg bietet Schutz für 230 Menschen. Seit dem Frühjahr 2010 ist das Wohnheim durchgehend voll belegt. Die meisten Bewohner sind Roma aus der Balkanregion (Kosovo, Serbien, Mazedonien..). Oft leben sie seit mehreren Jahren im Wohnheim. In St. Christoph leben fast ausschließlich Familien. Über 50% der Bewohner sind Kinder und Jugendliche von 0 - 18 Jahren.